Es gibt in Deutschland eine Vielzahl an Organisationen und Institutionen, die sich mit Klimaschutz und Klimafolgenanpassung beschäftigen. Sie beobachten globale Entwicklungen, sind auf bestimmte Forschungsgebiete spezialisiert, engagieren sich im Naturschutz oder entwickeln Nachhaltigkeitskonzepte und deren Finanzierung, agieren lokal oder auf „Gras roots“-Ebene.

Doch es gab bisher keine Organisation, die die unterschiedlichen Berufsgruppen im Themenfeld Klimaschutz und Klimafolgenanpassung systematisch miteinander vernetzt, gemeinsame Interessen bündelt und vertritt, ihre Arbeitsgebiete kennt, die daraus sich ergebenden übergreifenden Möglichkeiten erkennt und breitflächig auf lokaler und nationaler Ebene kommuniziert. Darum wurde am 16. September in Viernheim der Bundesverband Klimaschutz e.V. (BVKS) von 40 Gründungsmitgliedern aus ganz Deutschland ins Leben gerufen.


Sie engagieren sich auch für mehr Klimaschutz? Werden Sie Mitglied! Sie sind herzlich willkommen.

Sie möchten weitere Informationen?



Erste Stimmen zum BVKS:

"Ja, unbedingt. Alleine weil wir dann eine Stimme in verschiedenen Bereichen haben, die wahr- und ernstgenommen wird."


"Eine wirklich gute Initiative! Geradezu überfällig."


"Habe mich sofort angemeldet. Den Gedanken hatte ich auch schon und finde es bitter nötig und sinnvoll. Bin gespannt."